Tantra-Tage

Tantra

Tantra-Tage mit Olaf

 

HautSache

Wir alle brauchen Berührung. Wir sehnen uns danach, zu berühren und berührt zu werden. Der körperliche Kontakt zu einem anderen Menschen nährt uns, macht uns zufriedener und glücklicher, kann uns heilen. Denn Berührung geht - wenn sie wertschätzend und achtsam geschieht, wenn sie beschenken will - weit über eine körperliche Begegnung hinaus. Mit dieser Haltung kann sie tief unter die Haut gehen, kann zu einer Berührung von Körper, Seele und Geist werden.

Wir werden deshalb in dieser Gruppe unsere Aufmerksamkeit nicht nur auf Massagetechniken richten, sondern besonderen Wert auf die Schaffung eines Raumes legen, in dem du dich öffnen und Berührungen zulassen, in dich hinein lassen kannst. Einen Raum, in dem du deine Fähigkeit entwickeln kannst, andere in liebevoller Achtsamkeit zu berühren.

Dabei beziehen wir Elemente aus Meditation und Körperarbeit mit ein, um uns innerlich und äußerlich auf die Begegnung in der Massage vorzubereiten.

Wir möchten einen Raum schaffen, in dem Nähe, Intimität und Nacktheit zugelassen werden können, wobei du deine Grenzen eigenverantwortlich wahren kannst. Eine gezielte Massage des Intimbereiches findet nicht statt.

Dieser Tag ist gut geeignet für all jene, die sich für unsere weiterführenden Tantramassage-Seminare interessieren, v.a. für die Tantramassage-Ausbildung, aber auch für diejenigen, die einfach nur einen Tag lang in die nährende Qualität von achtsamer Berührung eintauchen möchten. Du benötigst keine Vorerfahrungen in Tantramassage.

Das Seminar ist offen für Paare sowie Männer und Frauen ohne Partner.

 

weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen bitte direkt bei Olaf 


Leitung: Olaf Göbel

 



Die nächsten Termine:

, 10:30–20:00


Der Wandel-Raum in Wuppertal

Anfahrt: Hier

 


Beitrag:

Früh (bis 18.09.18): 85 Euro
"Normal": 100 Euro

weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen bitte direkt bei Olaf