Angelika Pathe

Angeli-Kali Pathe

Leiterin des Wandel-Raums

Angelika hat hier einen (Wandel-) Raum geschaffen - für ALL-e, die wachsen wollen und Veränderung begrüßen. Sie leitet sowohl den Wandel-Raum als auch - gemeinsam mit Patricia Martello & Marcelo Di Matteo - die 1. Vital Development Schule Deutschlands, die ihren Sitz im Wandel-Raum hat. Sie begleitet Menschen in Gruppen (Biodanza-, VitalDanza- und Tantra-(Massage) sowie im One-To-One-Coaching.

Kontaktdaten

Veranstaltungen

Seit ich mich vor über 20 Jahren auf den spirituellen Weg gemacht habe, spüre ich immer mehr Dankbarkeit, Demut, Lebensfreude, Liebe, Achtsamkeit, Respekt allem Leben gegenüber und Mut zu mir zu stehen. Diese Erfahrungen möchte ich gerne teilen.

 

 

Jeder hat ein Lied.

Ich habe ein Lied und du ein anderes.

Du und ich, wir müssen eine Saite spannen

vom Herzen zum Verstand und...

sie inwendig zum Klingen bringen.

So singen wir die Welt leise zum Himmel empor.
Indianische Weisheit


Meine Angebote im Wandel-Raum


Vital Development: Ausbildung
VitalDanza & Biodanza : Gruppen
Massage:
Ausbildung, Einzel-Sessions und Gruppen
Coaching: Einzel und Gruppen

Tantra: Einzel und Gruppen
Heilpraktische Angebote: Psycho(Somatik)Therapie & ProH

Werkzeuge: Tanz, Herz, Gespräche, RFT nach Colin C. Tipping, Homöopathie, Körperarbeit u.m.

in lebendiger Entwicklung/ im Aufbau:
www.angelikapathe.de
Wandel-Zeit: Lebendige Entwicklung: Festival, Jahresgruppe, Ausbildung & wöchentliche Gruppen

Wer ich bin

ja, wer bin ich? Eine Skorpion-Frau, geb. am 02. November 1956, die viele Facetten hat, mit Ecken und Kanten, die laut und leise ist, stark und sanft, achtsam und manchmal unachtsam, froh und nachdenklich...Mama zweier Töchter, Großmama von vier Enkelkindern.

Was ich tue

Ausbildungen:

1996 - 1999 zur Krankenschwester
2000 Reiki Grad 1 & 2
2001 - 2004 zur Heilpraktikerin an der Schule HeLeNa Wuppertal
2004 - 2006 zur klassischen Homöopathin bei Manfred Braig in Essen
2005 - 2008 zur Biodanza - Leiterin bei Gabriele Freyhoff, Rolando Toro Schule Köln
2006 - 2008 Ausbildung zur Tantra-Masseurin und in tantrischer LebensPhilosophie
2009 - 2010 zur Biodanza - Ausbilderin und Supervisorin bei Rolando Toro in Mailand
2010 - zur BMHT (Body-Mind-Heart-Touch) - Heilerin bei Sabine Steinberg, Hückeswagen
2011 - 2012 zur Spirit-Touch-Heilerin (entwicklungsorientierte Energiearbeit) bei Christiane Tietze und Arthur Herzel, Wuppertal
2012 - anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH = Dachverband geistiges Heilen e.V.
2013: zur Tipping-Coachin "Vergebung heilt" bei Hina Fruh, Hungen
2015: zur VitalDanza Facilitator bei Patricia Martello und Marcelo Di Matteo, England
2016-2017: zur Vital Development Trainerin und Supervisorin bei Patricia Martello und Marcelo Di Matteo

Weiterbildungen in:

Cranio – Sacrale – Körpertherapie
Massagen
* Biodynamische Massage nach Gerda Boysen
* Intuitive Massage
* Hawaiianische Massage
* Postual Integration
Schamanische Heilarbeit
Meditationsverfahren
Trance - und Seelenreisen
Kinesiologie
Bachblütentherapie
psychotherapeutischen Verfahren; wie z.B.
* Gestalttherapie
* Atemtherapie
* Familienstellen nach Bert Hellinger

Warum ich es tue

Warum? Weil meine Arbeit meine Berufung ist, weil ich sie liebe, weil ich mein Wissen mit euch teilen möchte, euch an eure Kraft, eure Schönheit, eure Freiheit und eure Essenz erinnern will - und ihr mir gut tut - so wie ich euch!

In Liebe Eure Angelika

Wie ich es tue

Wie? Indem ich Menschen an ihr wahres Sein erinnere; Türen zeige und mit Euch gemeinsam öffne...Mut mache hindurchzuschreiten...

immer dankbarer, immer bewusster, immer aufrichtiger und authentischer...und immer freudvoller 

DANKE

 

Feedback

von Veranstaltungen mit Angelika

Ich habe mich in Biodanza und Vital Development verliebt, weil ich mich hier ausprobieren kann, Lebendigkeit und Lebensfreude erfahre und mich schon Tage vorher auf die Begegnungen mit mir und meinen Mit-Tänzern freue. Ich habe mit dem Wandel-Raum einen sicheren Ort gefunden, wo ich meinen Spielraum erweitern kann, meine Gefühle frei ausdrücken und immer wieder neue Erfahrungen machen darf, die mich auch im normalen Alltag ungemein bereichern. So habe ich zum Beispiel durch Biodanza gelernt, mir meiner Grenzen bewusst zu werden und diese klar und dabei liebevoll auszudrücken. Das hilft mir, gut auf mich zu achten.

Anja

"...Ich möchte mich aus meinem tiefen Herzen bei Dir für diesen wunderbaren Sonntag Nachmittag bedanken. Die von Dir angebotene Tänze haben mich in eine besonders tiefe Verbindung mit mir gebracht, in eine besondere Verbindung mit meinem Essenz, die ich bis jetzt nur selten bei Biodanza erlebt habe...."

Nóra

In der kurzen Zeit, in der ich VitalDanza bis jetzt erleben durfte, beginnt sich bereits mein Leben positiv zu verändern.

Ich kann es jedem, der bereit und offen für neue Erfahrungen ist nur empfehlen.

Alexandra, 48 Jahre

Das Aqua-Erleben war eine wundervolle Erfahrung voller Leichtigkeit, Wärme, Hingabe an das Wasser, das Leben und die unglaublich warme und offene Gruppe. Wir haben jede Begegnung, jedes Erleben so tief und intensiv genossen und fühlen uns wie neugeboren. Danke für deine liebevolle Leitung, wir kommen auf jeden Fall wieder!  

Cornelia & Heinz

Der Minotaurus ist eine intensive, tiefgreifende Erfahrung. Angelika schneidert anhand eines Fragebogens zu den vorhandenen Ängsten für jeden einzelnen eine persönliche Herausforderung, in der man sich seinen größten Ängsten stellt. Das ist durchaus anstrengend, aber das ist es wert!

Ich habe erlebt, wie Ängste, die mich jahrelang schmerzhaft blockiert haben, sich binnen weniger Minuten einfach in Luft auflösten und seitdem keine Rolle mehr spielen. Ich hätte das nie für möglich gehalten, wenn ich es nicht am eigenen Leib erfahren hätte. Wer bereit ist, sich auf den Prozess einzulassen, hat hier die Chance, alte Fesseln loszuwerden und zu erkennen, wie viel Kraft tatsächlich in ihm/ihr steckt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Minotaurus nachwirkt und auch in den Tagen und Wochen danach noch positive Veränderungen bewirkt. Mein Verstand kann nicht begreifen wie es wirkt, muss er allerdings auch nicht. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Anja
Nach oben