Ein Kurs in Wundern

Geistesschulung

Ein Kurs in Wundern, monatliche Vortragsreihe

nächster Termin: Fr. 15.  Februar 2019 19:00 - 21:00 Uhr

 

Die ultimative Medizin

„Es ist die Schuld, es ist die Schuld, mein Herz. Lass sie mich euch nicht nennen, keusche Sterne!"
(Shakespeare/Orthello)

„Du denkst, du müsstest den »Gesetzen« der Medizin, der Wirtschaft und Gesundheit folgen... Dies sind keine Gesetze, sondern es ist Wahnsinn... Der Körper leidet bloß, damit der Geist nicht sieht, dass er sein eigenes Opfer ist. Des Körpers Leiden ist eine Maske, die vom Geist emporgehalten wird, um das zu verbergen, was wirklich leidet.“
(Ein Kurs in Wundern)

Wir stellen uns die Frage welche Medizin unsere geistige Gesundheit wieder herstellt und benutzen dabei „Ein Kurs in Wundern“ und andere nonduale Denksysteme.

 
Interaktiver Vortrag mit Andreas Weinert

Beitrag 10 Euro
 
Bitte dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen


Der "Kurs in Wundern" ist ein Selbststudienkurs. Er besteht aus 365 Tageslektionen und einem begleitenden Textteil. 

Andreas bietet in seiner Vortragsreihe praktische Einstiegsmöglichkeiten, um mit diesem bedeutenden, nondualistischen Denksystem zu arbeiten.

"Ein Kurs in Wundern" ist in Deutschland im Greuthof Verlag erschienen, der auch wertvolles Begleitmaterial zum Kurs anbietet.


Für Menschen, die praktische Einstiegsmöglichkeiten in nonduales Denken suchen und/ oder ihr Bewußtsein erweitern wollen.

Leitung: Andreas Weinert

 


freitags 19:00 - 21:00 Uhr,  ca. einmal im Monat

Die nächsten Termine im Einzelnen:

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00


Der Wandel-Raum in Wuppertal

Anfahrt: Hier

 


10 Euro pro Abend

 


Weitere Infos, Anmeldungen und Fragen gerne unter Kontakt

 

Nach oben