Ein Kurs in Wundern

Geistesschulung

Ein Kurs in Wundern, monatliche Vortragsreihe

Der Widerspenstigen Zähmung

Fr. 28. September 2018 19:00 - 21:00 Uhr
 
 

Der Widerspenstigen Zähmung

 
„Jede Situation, in der du dich befindest, ist nur ein Mittel, den für deine Beziehung festgesetzten Sinn und Zweck zu erfüllen.“ (Ein Kurs in Wundern)
Shakespeares herrliche Komödie dient uns als Blaupause um zu erforschen welchen Zweck wir unseren Beziehungen geben wollen. Wir benutzen dabei „Ein Kurs in Wundern“ und andere nonduale Denksysteme.
Interaktiver Vortrag mit Andreas Weinert
Freitag 28.09.2018 um 19.00 Uhr 
im Wandel-Raum, Rheinstraße 53 a, 42117 Wuppertal 
Bitte dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen
Beitrag 10 Euro

Wir nutzen  "Ein Kurs in Wundern" und andere nonduale Denksysteme.

Der "Kurs in Wundern" ist ein Selbststudienkurs. Er besteht aus 365 Tageslektionen und einem begleitenden Textteil. 

Andreas bietet in seiner Vortragsreihe praktische Einstiegsmöglichkeiten, um mit diesem bedeutenden, nondualistischen Denksystem zu arbeiten.

"Ein Kurs in Wundern" ist in Deutschland im Greuthof Verlag erschienen, der auch wertvolles Begleitmaterial zum Kurs anbietet.

Bitte dicke Socken oder Hausschuhe mitbringen

 


Für Menschen, die praktische Einstiegsmöglichkeiten in nonduales Denken suchen und/ oder ihr Bewußtsein erweitern wollen.

Leitung: Andreas Weinert

 


freitags 19:00 - 21:00 Uhr,  ca. einmal im Monat

Die nächsten Termine im Einzelnen:

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00


Der Wandel-Raum in Wuppertal

Anfahrt: Hier

 


10 Euro pro Abend

 


Weitere Infos, Anmeldungen und Fragen gerne unter Kontakt