TanzeFein

TanzeFein

TanzeFein, langsam und fließend

Feingefühl und Ausdruck

"Ich möchte mich frei zur Musik bewegen. Ich möchte allein und auch zu zweit tanzen. Ich möchte meinen Körper spüren und zart oder kraftvoll, aber immer langsam und fließend zu den Klängen schwingen..."

Mit diesen Buttons erfährst du mehr!


"Ich möchte mich frei, langsam und fließend zur Musik bewegen. Ich möchte zart oder kraftvoll, aber immer sanftmütig zu den Klängen schwingen. Ich möchte allein, zu zweit oder zu mehreren tanzen. Ich möchte intuitiv entscheiden, ob ich beim Tanzen Berührung oder ein bisschen mehr Abstand brauche. Ich möchte mit den Raumebenen herumspielen und meinen Körper spüren ... kriechend, rollend, krabbelnd und tanzend. Ich möchte mich verzaubern lassen von der Poesie der Langsamkeit."

„TanzeFein, langsam & fließend“ ... achtsam tanzen und vollkommen präsent sein im Hier und Jetzt. Die Magie der Langsamkeit erlaubt dir, mit Feingefühl in eine ganz besondere Erfahrung hinein zu spüren. In diesem geschützten Raum der Achtsamkeit kann sich Neues entfalten und du darfst es geschehen lassen. Wir starten mit angeleiteten Übungen aus der Bewussten KörperPoesie, die dir den Einstieg in die langsame, fließende Tanzimprovisation erleichtern (Atmung & Körper spüren, Boden spüren, Berührung mit dem Partner spüren beim mich bewegen lassen).

 


Für Menschen mit oder ohne Vorerfahrung

Leitung, weitere Informationen und Anmeldung: Sibylle Sitara Göge

 


jeweils sonntags 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

 

Die nächsten Termine:

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

, 19:00–21:00

 

 


Der Wandel-Raum in Wuppertal

Anfahrt: Hier

 


Teilnahme: 15 €

 


Weitere Infos, Anmeldungen und Fragen gerne unter Kontakt