AGBs

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Buchung einer Gruppenveranstaltungen wird eine Anzahlung  i.H.v.  30 Euro plus etwaiger Seminarhauskosten fällig. Diese Posten sind nicht erstattungsfähig.

Um in den Genuss eines Frühbucherrabattes zu gelangen, müssen Anmeldung UND Zahlung rechtzeitig zum angegebenen Frühbucherdatum beim Veranstalter eingegangen sein.

Ab 7 Tagen vor der jeweiligen Veranstaltung sind die Kursgebühren in voller Höhe fällig/ zu zahlen, auch wenn diese nicht besucht wird.


Nach Rücksprache kann in diesem Fall die gezahlte Gebühr auf einen anderen Kurs derselben Kursleitung angerechnet werden (gültig bis 31.12. des laufenden Kalenderjahres).


Einzeltermine sind auch dann in voller Höhe zu zahlen, wenn nicht innerhalb von 24 Stunden vor Terminbeginn seitens des Klienten/ Patienten abgesagt wurde.


Alle bisher getroffenen Aussagen verlieren jedoch ihre Gültigkeit, wenn der Ausfall dem Anbieter zuzuschreiben ist.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Für etwaige Schäden, Verluste und Unfälle besteht keine Haftung seitens der Anbieter.

Eine mögliche Unwirksamkeit einer der vorstehenden Regelungen berührt nicht die Wirsamkeit der übrigen.

Weitere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.